Bratsche

Die Bratsche oder Viola gehört zu den Streichinstrumenten, deren Tonerzeugung mit dem Bogen erfolgt. Sie ist vollständig aus Holz gefertigt und besteht aus Boden, Decke und einer umlaufenden Zarge. Es gibt verschiedene Bratschengrößen, die je nach Körpergröße und Alter eingesetzt werden.

Die Bratsche ist im 16. Jahrhundert, parallel zur Geige entstanden und um eine Quint tiefer gestimmt. Beide Streichinstrumente wurden zu Beginn in der höfischen Musik eingesetzt. Sie sind wichtige Instrumente in der klassischen Musik und werden unter anderem in verschiedenen Formationen gespielt: Solo, Kammermusik und im Orchester.

Darüber hinaus kommt die Bratsche in der Folklore und der Tanzmusik zum Einsatz. Im Jazz sowie in der Pop- und Rockmusik finden Streichinstrumente durch ihre intensiven Klangfarben einen Platz in der Besetzungsliste.

Text: Laszlo Molnar