Tuba

Die Tuba ist ein Blechblasinstrument und gehört zur Gruppe der Aerophone (Luftklinger). Das Material besteht hauptsächlich aus Messingblech. Um einen Ton zu erzeugen, werden die Lippen in Schwingung versetzt. Die Tuba kann 4 bis 6 Ventile haben. Seit 1830 haben sich verschiedene Formen und Bezeichnungen entwickelt. Die ovale Form als Sousaphon, das Helikon als runde Form und schließlich die Tuba-Form, länglich mit nach oben gerichteter Stürze. Ebenso existiert eine Vielfalt an Größen, Mensuren und Ventilsystemen. Alle gemeinsam gehören sie zur Familie der Ventilbügelhörner.

Text: Ewald Preinsperger